Rotation Curation – eine Woche @I_amGermany

Rotation Curation – eine Woche @I_amGermany

Rota-Was?

Bei der Rotation Curation wird ein Twitteraccount im Wechsel von verschiedenen Leuten „betreut“. Konkret geht es hier um den Account @I_amGermany.

Sinn und Zweck des Ganzen ist, das jede Woche ein anderer (in diesem Fall in Deutschland lebender) Twitterer den Account übernimmt und ihm seine persönliche Note gibt. Alles unter der Überschrift „I am Germany“.

Die Idee finde ich richtig gut, da so die Vielseitigkeit unserer Heimat und deren Menschen authentisch dargestellt wird.

In English, please!

Durch einen Tweet entdeckte ich eher zufällig die Homepage dieses Rotation Curation Projektes und habe mich spontan beworben, da noch Kuratoren gesucht wurden (und immer noch gesucht werden. Mitmachen!). Ein Tag später hieß es: „Du bist dabei.“

Einziger Haken: In English, please!

Das könnte noch zu leichten Verständigungsschwierigkeiten führen, da mein Schulenglisch so unglaublich eingerostet ist. Hoffnung machen mir allerdings meine Verwandten aus England, die stets mein Englisch loben. Vielleicht aber auch nur aus Höflichkeit. Wir werden sehen. 😉

Diese Woche, am Sonntagabend, werde ich also den Twitter-Account von @I_amGermany vertrauensvoll für eine Woche übernehmen und unser Handwerk sowie meine Heimat Wuppertal auch mal internationalem Publikum präsentieren dürfen.

Ich bin gespannt und freue mich drauf!

Ab dem 18. November dürfen/müssen Sie mich für eine Woche auch unter @I_amGermany ertragen. 🙂

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,98 von 5 Sterne | 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com