Erfahrungen fugenloses Badezimmer

Häufige Fragen zu fugenlosen Oberflächen

Technisches

Untergründe, Eigenschaften usw.

Was ist das für ein Material?

Mikrozement ist ein System, welches schon Jahrzehnte verbaut wird. Es kommt ursprünglich aus Spanien. Auch unter dem Namen BetonCiré ist ein ähnliches System bekannt.

Wir benutzen im Boden- und Nassbereich ausschließlich Produkte des deutschen Herstellers Savamea.

Welche Untergründe sind geeignet?

Mikrozement funktioniert auf folgenden Untergründen: Putz, Estrich, Gipskarton, Zementverbundplatten (z.B. wedi), Duschboards (wedi, illbruck, saxo, usw.), Holz (OSB, Spannplatten, MDF, Multiplex), Glas, Metall, keramische Beläge, Naturstein, Beton. Sie haben etwas spezielleres? Fragen Sie uns, wir finden eine Lösung!

Gibt es Langzeiterfahrungen?

Ausgehend von unserer Erfahrung: vor 6 Jahren haben wir uns auf diesen Bereich spezialisiert und führen seitdem fugenlose Bäder und Böden aus. Allein in 2016 über 1.200qm!

Bis dato sind uns von keiner Fläche (Böden und Badezimmer) Schäden bei normaler Benutzung bekannt.

Müssen vorhandene Fliesen abgestemmt werden?

Nein. Der Staub und Lärm durch Stemmarbeiten gehört der Vergangenheit an. Wir können direkt über die vorhandene Fliesen spachteln. Voraussetzung: die Fliesen sind fest und weisen keine Hohllagen auf. Aber das prüfen wir im Vorfeld bei Ihnen vor Ort.

Wie dick ist die Schicht, die wir auftragen?

Die Gesamtdicke des Schichtaufbaus beträgt nur 3-4mm. Im Normalfall müssen nicht einmal Türen gekürzt werden.

Könnte man auch eine Terrasse oder Balkon spachteln lassen?

Ja, auch das geht. Kleine Einschränkung: Terrassen sollten ein ordentliches Fundament haben.

In meinem Boden sind Dehnungsfugen. Was passiert damit?

Gerade bei Heizestrichen sind Dehnungsfugen im Wandbereich, aber auch in den Flächen (oder zwischen den einzelnen Räumen) zu finden. Diese müssen wir erhalten und als Sichtfuge ausarbeiten.

Ja, das ist dann nicht ganz fugenlos. Aber über spätere Risse ärgern Sie sich mehr. Und wir auch!

Dusche und Badezimmer. Ist der Aufbau wirklich wasserdicht?

Ja, das ist er. Als zusätzliche Sicherheit dichten wir die Flächen unter dem Spachtelaufbau ab. Dies ist auch Pflicht.

Unsere spezielle Versiegelung lässt zudem keine Feuchtigkeit in den Untergrund. Funktioniert sogar in Dampfbädern und Saunen.

Langlebigkeit und Pflege

Reinigungsmittel und Schutz durch Versiegelung

Muss ich spezielle Reinigungsmittel kaufen?

Nein. Wir empfehlen Neutralseife und Mikrofasertücher zur täglichen Reinigung. Eine spezielle Pflege der Oberfläche ist nicht nötig.

Scharfe Reinigungsmittel sind zu vermeiden.

Was ist, wenn der Boden nach ein paar Jahren Gebrauchsspuren wie z.B. Kratzer hat?

Die Versiegelung ist zwar ziemlich robust, aber dennoch entstehen irgendwann sichtbare Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Macken in der Oberfläche.

Dann kann der Boden nochmal frisch versiegelt werden. Macken werden ausgebessert. Sie sehen, langlebig wie ein Parkettboden, nur mit viel weniger Aufwand zu renovieren.

Nach einem Tag ist ihr Boden dann wieder wie neu!

Wenn mir die Farbe des Bodens nicht mehr gefällt, wie kann man das ändern?

Ja, auch das ist mit wenig Aufwand möglich. Entweder wir versiegeln den Belag farbig, oder spachteln ihn nochmal über.

Und wenn mir die Mikrozementoberfläche gar nicht mehr gefällt?

Ja, das geht. Der Mikrozement ist so fest mit dem Untergrund verbunden, dass er drin bleiben kann. Parkett, Teppich oder Fliesen können darauf verlegt werden.

Kreative Möglichkeiten

Möbel, Waschbecken, Farben, Veredelungen uvm.

Wieviele Farbtöne können Sie anmischen?

Wir haben 40 Standardfarbtöne, die die gesamte Bandbreite der üblichen Farbnuancen für Böden, Wände und Bäder abdecken.

Auf Anfrage sind aber bis zu ca. 1.500 Farbtöne umsetzbar. So können wir die Spachteloberflächen auch an andere Bauteile oder Bodenbeläge angleichen.

Ja, sogar kräftige Rot, Orange, Blau oder Grüntöne sind umsetzbar.

Metallic-Effekte und Lasuren

Eine Veredelung der Spachteloberflächen mit Metalliceffekten (Kupfer, Silber, Gold, Rost, Bronze) ist optional.

Auch eine Patina-Optik ist mit einer Lasur erzielbar.

Gerne zeigen wir Ihnen Muster.

Schriftzüge, Logos oder Ornamente

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder integrieren wir ihr Wunschlogo- oder schriftzug direkt in die Spachtelung (als Prägung, erhaben oder glatt), oder Schablonieren es mit einer Kontrastfarbe auf die Spachtelung.

Tische, Waschbecken, Arbeitsplatten, Waschtische o.ä. spachteln Sie auch?

Ja, auch sowas kann gespachtelt werden.

Auf Wunsch bauen wir Ihnen sogar ihren Tisch, ihr Waschbecken oder Waschtische, Ablagen o.ä. nach Maß.

Fragen Sie uns! Wir haben tolle Ideen!

Ihr Frage nicht dabei? Kontaktieren Sie uns. Wir helfen gerne weiter!
Malerbetrieb Trynoga hat 4,91 von 5 Sterne | 32 Bewertungen auf ProvenExpert.com