Treppenhausrenovierung mit antikem Fundstück

Treppenhausrenovierung mit antikem Fundstück

Höhlenmalereien?

Es kommt öfters vor, dass man als Maler kleine Überraschungen unter alter Tapete findet. Sei es eine Tageszeitung  aus den 70ern (die als Makulatur-Ersatz verwendet wurde) mit so schönen Werbeanzeigen wie „Opel Kadett Neuwagen für 3.000DM“.

Klassiker sind auch mit Bleistift hinterlassene Nachrichten, Telefonnummer oder die Namen der damaligen „Urheber“. Letztens noch gefunden: „Klaus: erst die Decke streichen! Dann die Tapete in der Küche entfernen!“

Schöner, und wesentlich historischer, wird es bei noch älteren Wandgestaltungen. Aus Zeiten, wo Tapete noch so gar nicht in jedem Eigenheim angekommen war. Man findet farbige Gestaltungen. Eine Zweifarbigkeit mit horizontalem, farbig abgesetzten  Sockel war irgendwann mal in Wohnräumen modern.

Einfach nur toll!

Mein persönliches Highlight haben wir heute entdeckt. Unter der alten Tapete in dem Treppenhaus verbarg sich ein wahres Schätzchen! Da tut es mir in der Seele weh, dieses Blümchen zu überspachteln (ich muss nochmal mit dem Kunden reden 🙂 ).

6 Comments

  • Moin Sascha.
    Mit Punkt auf die 12 triffst Du immer wieder Themen, die ich einfach kommentieren muß(nebenbei bemerkt:Wenn ich Dir damit auf den S… gehe,sags einfach)
    Mein Großvater, Malermeister, auf dem Dorf, alte Bauernhäuser, Decken und Wände mit Ölfarbe gestr. Bänder und Symböle schabloniert, Verfallsdatum ?? unendlich !!!Selbst hergestellter Öllack, mit Standöl,(kennst Du noch?) so zäh zu verarbeiten,alles mit Pinsel , Größe 14, lange Borsten,
    gibt krumme Finger und Blasen !!……………kein „rollen“ kein „spritzen“
    Bohlendecken mit Spannpappe bespannt, 3 X gestr.
    Diese Schablonenmuster existieren noch Heute,schon 90 Jahre alt.
    Ich 1990 , das Ludgeriehaus, DU , Neudorf, eine alte Industriellenvilla, Heute Gemeindezentrum, aussen und innen renoviert , mit Atrium, überdacht, in den Ecken dicke Stahstützen, dick gestr.Rauhfaser entfernt , hinter Stützen alte Zeitungen entdeckt, vorsichtig abgelöst , identifiziert, 1874 , Krefelder Tageszeitung,(hab ich noch), voll alte Anzeigen von früher ,teilweise mit Bild, Wochenzeitung angerufen,waren interessiert , kommen , machen Foto von mir und Zeitungsschnibsel.
    Und das Beste?? 1.Preis Fassadengestaltung in dieser Kategorie mit meiner Gestaltung.Ergebnis ? Stolzgeschwellte Brust !!!
    Hat Spaß gemacht!!
    Also, das alles ,um Dich zu verstehen, als Du diesen Fund gemacht hast.

    29. November 2011 at 12:04
  • Interessante Ausfuehrungen! Ich werde mich damit in Zukunft mehr auseinandersetzen! Warte auf weitere Beitraege!

    4. Dezember 2011 at 0:35
  • Wertschätzung der eigenen Arbeit von Kunden……………was gibt es schöneres?

    Bis die Tage mal, Kuddel

    13. Dezember 2011 at 9:30

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,91 von 5 Sterne | 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com