Trynoga goes Ibiza – fugenloser Pool mit Mikrozement

Trynoga goes Ibiza – fugenloser Pool mit Mikrozement

Hättest du das mal gedacht?

Genau diese Frage wurde mir vor ein paar Tagen gestellt, als ich vorsichtig von dem Projekt berichtete. Ich hatte eh nur wenige Infos, noch keine Bildeindrücke. Nur folgende Eckdaten: Ibiza, Finca, Pool, fugenlos spachteln.

Und nein, ich hätte da niemals dran gedacht, dass mich diese wunderbare Spachteltechnik mal nach Ibiza treibt. Und überhaupt! Was gerade für eine Nachfrage herrscht, unglaublich!

Kurz und chronologisch.

Zwei Wochen ist es her, dass ich mit Savamea telefonierte… „Nehmen wir mal an, wir würden sagen, du müsstest mal nach Ibiza. Spachteln. Was würdest du sagen?“. Ja, mach ich, sagte ich und dachte mir nichts weiter dabei.

Zwei Tage später: „Nochmal wegen Ibiza. Wir spachteln einen Pool, also du. Du hast mitunter die meiste Erfahrung und wir vertrauen dir voll und ganz. Du bist dabei?“. Äh… ja! Also?! Es war doch kein Scherz.

Es folgten Preisverhandlungen, grobe Planungen und leider noch immer kein wirklicher Eindruck von dem Projekt. Die „spontane Baustellenbesichtigung“ zusammen mit dem Projektleiter, konnte ich nicht wahrnehmen. „Kannst du spontan dann und dann nach Ibiza fliegen? Dir die Baustelle angucken?“ ähm… schwierig.

Bilder! Ich habe Bilder bekommen!

Endlich sind sie eingetrudelt! Fotos von dem Pool. Der Schichtaufbau der Spachtelung wurde soweit auch schon geklärt. Der bleibt aber unter uns.

Grandioses Projekt! Ein fugenloser Pool in Betonoptik! Wie geil ist das denn bitte?!

Nächste Woche Mittwoch ist die letzte Besprechung mit dem Projektleiter. Dann werden Termine festgezurrt, Logistik klargemacht und dann geht’s ab auf die Insel! Spachteln, spachteln, spachteln! Olé!

Was haltet ihr davon, wenn ich zusätzlich zu vielenvielen Fotos, das Ganze mit einem Zeitraffer-Video dokumentiere?

Hier ein paar Eindrücke…

No Comments

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,91 von 5 Sterne | 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com