Maler im Noteinsatz.

Maler im Noteinsatz.

Wir brauchen da ihre Hilfe.

Passender wäre eine so abgedroschene Überschrift wie: „Besser gleich zu uns!“ gewesen. Dafür müsste ich allerdings mindestens 20€ ins Phrasenschwein werfen. 😉

Was war passiert? Ein „Maler“ hat sich bemüht etwas Tapete an nicht ganz so einfache Wände zu kleben. Viele Ecken, Fenster und als Krönung sehr viele Holzbalken.

Das hat nicht so ganz funktioniert, unter anderem auch, weil dieser Kollege eine sehr pfiffige Lösung für das „Holzbalken-Problem“ gefunden hatte. Leider sehr schlecht umgesetzt.

Fotos folgen nächste Woche, versprochen. Solange muss ich versuchen, das Dilemma zu beschreiben.

In einem weiteren Raum wurde die alte Tapete einfach übertapeziert. Wird auch schonmal gerne gemacht. Aber nicht von einem Fachmann. Dies führte zu dem unglücklichen Zustand, dass sich sämtliche Nähte nach dem Anstrich öffneten. Soweit schon schlimm genug. Aber es geht noch viel besser: der Versuch des Ausbesserns. Hier und da kann man eine Naht ja nachträglich wunderbar ausbessern, das ist kein Weltuntergang.

Leider hat er eine andere Farbe (eher Creme als Weiß) zum ausbessern der Nähte benutzt. Upps. Katastrophe!

Auf die Frage der Kundin, ob das denn so bliebe: „Die können Sie mit Sekundenkleber zu machen. Geht wunderbar.“ (!!!)

Geht ja gar nicht! Die arme Kundin soll es auch noch selber machen! Mit Sekundenkleber… ich musste mich sehr zusammenreißen beim dem Vorort-Termin.

Das Ende vom Lied

Wir reißen alles wieder ab, tapezieren und streichen neu. Egal was es kostet, hauptsache schnell.

Die Moral von der Geschichte? Sie wissen ja: 20,-€ für’s Phrasenschwein. 🙂

 

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,98 von 5 Sterne | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com