Leichtentzündlich

Leichtentzündlich

Es kommt ab und zu vor, das ein Kunde das Material selbst besorgen möchte. Zum Beispiel, weil er einen Bekannten bei einem Lieferanten hat, der ihm Sonderkonditionen macht. Dies geht meistens zu Lasten der, von uns immer gegebenen Gewährleistung auf Leistung und Material.

In diesem Fall war nach harten Verhandlungen zunächst keine Chance, den Kunden davon zu überzeugen, dass wir das Material, die Innenfarbe, liefern. Dies änderte sich, als das gestellte Material endlich auf der Baustelle war.

Da standen sie also. Genug Gebinde Fassadenfarbe und Tiefgrund.

Fassadenfarbe? Die Fassade war längst fertig, es ging nur noch um die Innenflächen. Als dann mein Mitarbeiter das „Leichtentzündlich“-Zeichen auf dem Tiefgrund entdeckte, schrillten bei mir alle Alarmglocken.

Tatsächlich war es, nach einer kurzen Riechprobe, lösemittelhaltiger Tiefgrund. Geht ja mal gar nicht.

Kunde angerufen und gefragt, ob sein Bekannter uns und seine Familie vergiften möchte. Ausserdem ist Fassadenfarbe gänzlich ungeeignet für den Innenraum.

Das Ende vom Lied? Wir streichen gerade eine hochwertige Innenfarbe. Lösemittelfrei, emissionsarm, weichmacherfrei, für Allergiker geeignet. Von unserem Lieferanten.

No Comments

Post a Comment