Es gibt schöneres als QR Codes, aber…

Es gibt schöneres als QR Codes, aber…

Das ist doch nichts Neues, oder?

Natürlich nicht. Augmented Reality ist zum Beispiel eine feine und faszinierende Sache. Nur, schwer umsetzbar für einen Maler2.0. Ich persönlich habe so etwas vergleichbares noch nie in den Händen gehalten, bzw. an eine Webcam.

Trotzdem finde ich es klasse, was jetzt schon möglich ist.

QR-Codes adé?

Früher oder später: ja. Ein wirklich toller Ansatz, finde ich, ist eine App von kooaba. Schön umgesetzt. Ein Foto von einer Anzeige, Zeitung oder ähnlichem Print-Medium reicht. Schwupps, wie von Zauberhand wird man zu dem digitalen Inhalt weitergeleitet.

Shortcut ist der Name dieser App. Sie ist kostenlos und lässt einen unweigerlich sofort knippsen und testen. Tolle Sache, aber…

Das Problem der Nutzbarkeit taucht auch hier auf. Die Leute sind gerade dabei QR-Codes zu verstehen und versuchen diese zu nutzen. Die letzte Resonanz zu unseren QR-Code Aufklebern war: was macht man eigentlich mit diesem Dingern?

Nach einer kleinen Demonstration (inklusive Vorführung der Malerbetrieb Trynoga App) herrschte zwar pure Begeisterung, aber es bleibt dennoch die Ernüchterung: es sind noch wenige, die so Technik affin sind wie wir. Alles braucht seine Zeit. Und Geduld gehört dazu.

Ein abschließendes, kurzes Resümee: egal wie, man hebt sich von der Masse ab. Das Handwerk ist im digitalen Zeitalter angekommen. Ein paar zumindest.

Der Rest hat z.B. Autofähnchen…

 

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,91 von 5 Sterne | 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com