Berlin, Berlin – Teil 2

Berlin, Berlin – Teil 2

Teil 2 – Tag 2

Wenn man morgens früh leichte Kopfschmerzen hat, (keine Ahnung, ob das mit dem Besuch des Hofbräuhaus am Vorabend zusammenhängt) ist das Frühstücksbuffet im ParkInn anstrengend. Nein, ziemlich anstrengend. Brechend voll, laut und chaotisch.

Der Tag 2 begann also eher mittelprächtig. Nach dem Frühstück war erstmal ein wenig entspannen von selbigen angesagt. Nächster Tagesordnungspunkt: Bustransfer zum eigentlichen Ziel des Wochenendes: die Messe Farbe & Heimtex von Akzo Nobel.

Die Messe und ein Social Media Sternchen.

Die Messe war halt eine Messe. Sinn und Zweck? Natürlich verkaufen! Von daher gibt es in Sachen innovativen Neuigkeiten nur spärliche Informationen. Drei Highlights habe ich auf jedenfall entdeckt (meiner Meinung nach). Aber zunächst mal…

Die schöne Social Media Anekdote: kaum angekommen im Estrel Berlin, habe ich direkt mal „offiziell“ per foursquare eingecheckt. Prompt wurde ich über Twitter vom Estrel kontaktiert. Einen angenehmen Aufenhalt wünschte man mir und bei Fragen könnte ich einfach twittern. Klasse! 🙂

Zurück zur Messe. Was ich entdeckt habe, also für mich die Highlights, ist die LED-Tapete, ein edler Wandbelag auf Linoleumbasis und der bereits bekannte Rosteffekt (aber neu und vielseitiger).

Leider, lieber Blogleser, ist der Rest für mich nicht erwähnenswert, da bekannt und Standard. Oder soll ich noch berichten, dass man einen Akkuschrauber plus Baustellenradio zu einem unschlagbarem Preis bekommen konnte? Nicht, oder? Danke.

Schnell weg da – Sightseeing Teil 2, das nächste Highlight.

Messe hin oder her. Berlin besucht man nicht alle Tage. Alle wichtigen Messegeschäfte wurden eh vorsorglich vorher erledigt. Zurück zum Hotel und ab ins Berliner Getümmel.

Die Hackeschen Höfe waren unser Ziel. Traumhaftes Ambiente! Auf dem Weg dorthin, kamen wir an einer Verkehrsinsel vorbei… aber sehen Sie selbst. Ich fand es, Verzeihung, sehr geil! 🙂

Doch noch einen Teil 3

Abschließend muss ich doch noch einen dritten Teil verfassen. Sonst würde dieser Blogartikel aus allen Nähten platzen. In Teil 3 haben wir das Abschlussevent mit Showacts und mein persönliches Fazit des Wochenendes in Berlin…

Post a Comment

Malerbetrieb Trynoga hat 4,98 von 5 Sterne | 35 Bewertungen auf ProvenExpert.com