Januar 2014

  • Blog sortieren:
  • Alle
  • Allgemein
  • Alltägliches
  • Fugenlos
  • Fundstücke
  • Gastbeitrag
  • Gestaltung
  • In eigener Sache
  • Inspiration
  • Projekte
  • Social Media

Ist ja immer was ruhiger im Januar, woll?

Ich erinnere mich noch genau…

Und zwar ganz genau, an diese Worte. „Ist ja immer was ruhiger im Januar, woll?“, sagte ein Kollege zu mir. Ich konnte mich gerade noch so beherrschen, um nicht den Kaffee auszuprusten, schluckte ihn erst runter und musste laut lachen.

Ruhiger? Nein. Gleiches Level, allerdings mit wesentlich weniger Zeitdruck. Dafür taten sich anderen Unwegbarkeiten auf. Und ich würde den Januar 2014 sehr gerne noch zu dem „Achterbahn mit dreifach Looping 2013“ abheften. (Ich hasse Achterbahnen mit Loopings! Und werde nie, NIEMALS eine betreten!)

24 Stunden, die alles anders machten

Es lief zu gut. Am 2. Januar hatten wir wieder Vollgas losgelegt, direkt mit Samstagsarbeit. Büros streichen.

Malerbetrieb Trynoga hat 4,91 von 5 Sterne | 32 Bewertungen auf ProvenExpert.com