Dezember 2013

  • Blog sortieren:
  • Alle
  • Allgemein
  • Alltägliches
  • Fugenlos
  • Fundstücke
  • Gastbeitrag
  • Gestaltung
  • In eigener Sache
  • Inspiration
  • Kooperation
  • Projekte
  • Social Media

#mein2013alsSoundtrack

Duschen und Ideen.

Die besten kommen ja manchmal beim duschen. Ob diese jetzt gut ist oder nicht, entscheidet letztendlich ihr. Und ob es etwas ähnliches schonmal gab, keine Ahnung. Wenn ja, stempelt hier bitte „Billige Kopie“ drunter.

Aber mitmachen dürft ihr trotzdem, nichtwahr?

Da ich Musik über alles liebe und diese mir in diesem turbulenten Jahr 2013 mehrmals das Leben gerettet hat, habe ich mir folgendes überlegt: das erlebte, gefühlte, die Launen, die mein Jahr geprägt haben einfach mal als einen 12-teiligen Soundtrack zusammen zu fassen. Für jeden Monat einen Song. Ob es jetzt der Text war, der Songtitel oder einfach nur der Sound als solches… egal. Jeder fühlt Musik anders, von daher: alle Freiheiten!

Los geht’s!

Hiermit präsentiere ich mein persönliches #mein2013alsSoundtrack mit all seinen Höhen und Tiefen. Ich hätte gerne noch mehr Lieder dazugefügt, weil sie es verdient hätten… aber so ist es schon sehr aussagekräftig. Enjoy! 🙂

Malerbetrieb Trynoga hat 4,98 von 5 Sterne | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com